Markus Tannenberg

Markus

durchlebte eine sehr durchwachsene Kindheit, was dazu führte, dass er sehr schüchtern war und eher in seinem Zimmer sang, als mit den Kids draußen zu spielen.
Im Alter von nur 8 Jahren wurde seine Leidenschaft für die Musik so groß, dass er in der Band ‚Sing-Out‘ als Backingvocal eintrat – schnell begann sein Feuer zu lodern.
Als er 16 war, gründete er schließlich seine eigene Band namens ‚Rich’n’Hunt‘. Das Duo aus Gitarre und Gesang trat mit Covern auf und als klar wurde, dass er mehr wollte, trennte sich das Duo.
Markus nahm weiterhin Gesangsunterricht. Im Alter von 20 Jahren lernte er Gerrit kennen, seinen heutigen Gitarristen in der Band VERTICAL PLANET.
Doch noch war es nicht so weit, denn auch sie traten zuerst nur als Duo auf, um sowohl sich, als auch die Musik besser kennenzulernen.
Ein Auftritt nach dem anderen schweißte die beiden zusammen und es kristallisierte sich heraus, dass die Bühnen viel größer werden mussten und im besten Fall auch das Publikum. So vergingen die Jahre und die beiden übten und schrieben gemeinsame Songs. Markus war 24 Jahre als die ersten professionellen Aufnahmen gemacht wurden. Schnell erkannten die Produzenten, dass ihn nicht nur das Talent fürs Singen ausmacht, sondern viel mehr auch seine Stimmfarbe.
Seine charismatische, tiefe Stimme ist prägnant, bewegend und polarisierend. Jetzt fehlten für die Band nur noch Drums, Synth und  E-Bass und VERTICAL PLANET war komplett.